Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin


Der Senat von Berlin hat am 14.03.2020 mit sofortiger Wirkung eine Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) beschlossen. Diese Umfasst auch die vorübergehende Schließung des BowlHouse.


Weitere Bedingungen dieser Verordnung können Sie auf der Webseite der Senatskanzlei nachlesen.
https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/rathaus-aktuell/2020/meldung.906890.php


Der Spielbetrieb und natürlich auch die Liga werden nach Beendigung dieser Verordnung wieder aufgenommen, wobei momentan kein festes Datum angeben werden kann. Wir wünschen allen unseren Gästen, dass Sie gut durch diese ungewöhnliche Situation kommen und sehen uns dann hoffentlich in kurzer Zeit wieder.


Ihr gesamtes BowlHouse Team.